Start

Simoloyer® zur Herstellung von Nanostrukturen

power_to_gas_to_fuel_E

Zentallium® ZoLiBat® H2Tank2GoZ®


zoz_home9
zoz_home7
zoz_home6
zoz_home8
zoz_home2
zoz_home1
zoz_home5
zoz_home4
Zoz GmbH ist das Kernunternehmen der Zoz Group und ein kleiner aber gleichzeitig der global operierende Marktführer im Anlagen- und Gerätebau insbesondere für die Her- stellung nanostrukturierter Werkstoffe mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet.

Anlagen und Geräte

Dabei werden weite Bereiche der mechanischen Verfahrenstechnik abgedeckt. Neben hochkinetischen Prozessanlagen (Simoloyer®) zum Mechanischen Legieren, Hochenergie- und Reaktivmahlen (HKP) werden Prozesse wie Mahlen und Zerkleinern, Rühren und Dispergieren, Sieben und Filtern sowie Verdüsen, Entgasen und Passivieren bedient.

Der Zubehörbereich deckt den gesamten Materialtransfer, das Produkthandling und den Anlagenbetrieb ab.

Den Anwendungsbereichen sind dabei kaum Grenzen zu setzen und diese reichen in der Tat von Schokolade, Emaille oder Hartstoffen über Hochleistungszemente und Zinkflake Lacke oder von Wasserstoffspeicherwerkstoffen bis zu Treibstoffen für Feststoffraketen.

Pulver-Werkstoffe, Lacke & Farben, Bauteile

Zudem verwenden wir eigene Anlagen insbesondere zur Herstellung nanostrukturierte Pulver-Werkstoffe. Neben der Vermarktung verarbeiten wir unsere Werkstoffe in Lacken & Farben und zu Bauteilen. Im Wesentlichen sind das derzeit Metall-Flake Schichten, Kontaktwerkstoffe, Hochleistungsmagnetfilter, mechanisch legierte Lagerbuchsen und Ruderblätter für Sport-Segelboote.

Da sowohl der Werkstoffpaarung als auch der Entwicklung völlig neuer Werkstoffe mit unserer Technologie praktisch keine Grenzen gesetzt sind, gilt das gleichermaßen für zukünftige Bauteile und Schichten.

Im Ergebnis…

Die Symbiose aus Anlagenbau, Werkstoffentwicklung und Werkstoffherstellung unter Verwendung eigener Anlagen führt zu ausgesprochen nutzbringenden prozesstechnischen Lösungen und ökonomisch durchdachten Produkten und Bauteilen.